Junge Familien mit Jugendlichen unterstützen

Junge Familien mit Jugendlichen unterstützen

In der großen Kreisstadt Waghäusel fehlt es an Unterstützung für junge Familien durch attraktive Freizeitangebote. Die Vereine in der Stadt machen tolle und vielfältige Angebote. Diese werden von Kindern und Jugendlichen gerne und gut angenommen.

Allerdings gibt es gibt es kaum städtische Attraktionen für Kinder ab 13 Jahre in der Stadt. Die Spielplätze sind meist nur bis 12 Jahre nutzbar – wenn überhaupt, und von Beschattung keine Spur, was in den Sommermonaten zu einer Leere führt. Hier sollte dringend über neue Angebote nachgedacht werden.

Ein neuer Versuch mit einem attraktiven Skaterpark, der nicht isoliert am Rande eines Vereinsgeländes steht, sondern mit anderen Betätigungsmöglichkeiten kombiniert wird, wäre eine Möglichkeit. Auch ein Mehrgenerationenpark, wie in Hambrücken, wäre eine Überlegung wert.

Weitere Ideen:
• Eine Graffitiwand (z.B. wie in Schwetzingen und Karlsruhe )
• oder ein gemeinsames Projekt mit dem Jugendhaus:  Verschönern der Unterführungen in Waghäusel!

Im Gespräch mit Kindern und Jugendlichen werden sich weitere Ideen ergeben. Wir könnten dann gemeinsam auch für die Kinder und Jugendlichen mehr erreichen!

Ich werde hierzu in den kommenden Tagen eine Onlineumfrage durchführen, um weitere Ideen durch die Bürgerinnen und Bürger zu erhalten. Ich freue mich jetzt schon auf die tollen Ideen!